Gretas Schwester.

Gretas Schwester.

Waschbär Mats und Pony Lulu, das sind nur zwei der zauberhaften Kuschelfreunde des jungen Berliner Labels „Gretas Schwester“. Knisterfuchs Fred, Krokodildame Wanda und Wal Noah dürfen da natürlich nicht fehlen. Mit einer riesigen Portion Liebe geträumt, erdacht, illustriert und im Falle der tierischen Amigos auch genäht, entstehen so ganz besonders wundervolle und handgefertigte Unikate. Einzigartiges, Kunterbuntes, das man einfach lieb haben muss!

 

Die Angebotspalette reicht von Babybüchern und Geburtskalendern, den tierischen Stoffkumpels, Postern und vielerlei Papeterie bis hin zu zauberhafter Keramikkreation. Gretas Schwester bringt Designliebhaber zum Schmunzeln und macht mächtig Lust auf Shopping. Zum siebenschönen Glück geht das ganz leicht, denn es gibt einen Onlineshop.

 

Na, dann nix wie los!

Hier geht’s lang: www.gretasschwester.com!

 

Inspirieren lässt sich Sarah Neuendorf, die echte Gretas Schwester, häufig von farbenfröhlichen Kinderbüchern und Natur. Sie lebt und wirbelt mit Wonne ihr Herzblutdesign. Denn es gibt so viele kleine Ideenmomente, die mit Farbe und Herzenswärme auf Papier, Keramik oder Stoff wohnen wollen. Und nachhaltig sind die Produkte obendrein, denn sie werden alle von Hand illustriert, mit Liebe verarbeitet und lokal produziert. Eine tolle Sache!

 

Wir drücken „Gretas Schwester“ ganz dolle feste die Daumen, dass noch viele mutige, freundliche und abenteuerlustige Illustrationen folgen werden.

 

Siebenschoen ist jetzt schon ein großer Fan dieses großartigen Berliner Labels!

siebenschoen
siebenschoen
tanja@siebenschoen.net

Wer immer nach dem Zweck der Dinge fragt, wird ihre Schönheit nie entdecken.

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar